Freundliches Einfamilienhaus mit idyllischem Garten in ruhiger Lage in Hitzendorf (Stein) | 136 m² WF | 1.500 m² GF | Doppelgarage

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Informationen zum Objekt

Zum Verkauf steht ein charmantes Wohnhaus, welches in einer ruhigen Siedlung im grünen Ort Stein in Hitzendorf (Graz-Umgebung) steht. In der Nachbarschaft befinden sich weitere Einfamilienhäuser. Umrahmt wird die Siedlung von Wäldern und Wiesen. Das zugehörige Grundstück misst großzügige 1.500 m², der gepflegte Garten punktet mit ca. 1.260 m². Haus und Garten bieten somit viel Platz für die neuen Besitzer und warten nur darauf, mit neuem Leben erfüllt zu werden.

Das Wohnhaus bietet im Erdgeschoß eine Wohnfläche von 135,75 m² und eine gute Basis, falls man zunächst nur kleinere Verbesserungen umsetzen möchte. Zugleich bietet das Haus viel Raum für individuelle Umgestaltungsideen, so ist es auch vollständig unterkellert. Aufgrund der durchdachten Bauweise fällt auch ins Kellergeschoß in einem angenehmen Ausmaß Tageslicht ein, wodurch Teile des Kellers nach einer Modernisierung ebenso als Wohnraum genutzt werden können.

Das Haus befindet sich im ländlichen Ortsteil Stein in der Marktgemeinde Hitzendorf. Die Zufahrt erfolgt über eine ruhige Straße. Von dieser gelangt man zu der Doppelgarage sowie zu einem elektrisch bedienbarem Einfahrtstor und somit in den Einfahrtsbereich des Hauses. Dort ist Platz für 2 PKWs. Zwischen Tor und Garage befindet sich das versperrbare Gartentor. Über eine kleine Stiege gelangt man in den Vorbereich sowie zur überdachten Eingangstür des Hauses. Außerdem kommt man über die Garage über eine Tür direkt ins Kellergeschoß des Einfamilienhauses.

Ebene 1: Erdgeschoß
● Vorraum, Jagdstube, Esszimmer, Küche
● Badezimmer, WC in einem separaten Raum
● Großzügiges Wohnzimmer, 2 weitere Zimmer

Vom Eingangsbereich erreicht man direkt den weitläufigen, freundlichen Vorraum, der Zugang zu allen Räumlichkeiten des Erdgeschoßes bietet. Links gelangt man zur Jagdstube (13,94 m²), in der sich eine hochwertige Sitzecke und einige urige dekorative Elemente befinden, die dem Namen des Raums äußerst gerecht werden. Rechts gelangt man ins Esszimmer (11,31 m²), welches zukünftig als ein solches oder je nach persönlichen Vorstellungen anderweitig genutzt werden kann. Erwähnenswert ist der in der Wand verbaute Schrank, der für nützlichen Stauraum und dank des typischen Landhausstils gemeinsam mit den hölzernen Deckenelementen für ein charmantes Flair sorgt.

Direkt hinter dem Esszimmer befindet sich die Küche (8,99 m²). Die sich dort befindliche Einbauküche hat bereits einige Jahre auf dem Buckel, ist jedoch funktional und für den Beginn sicher ein Gewinn. Sie verfügt über einen Herd mit 4-feldigem Ceranfeld und Dunstabzug, einen Geschirrspüler, einen Kühlschrank, eine Spüle sowie über diverse Ober- und Unterschränke. Auf der linken Seite des Flurs gelangt man zunächst in das erste der beiden Zimmer, welches eine Fläche von 12,92 m² aufweist. Vom Vorbesitzer wurde es als Gästezimmer genutzt. Die Doppel-Terrassentür bietet den 1. von 2 Ausgängen auf die ca. 35 m² große Terrasse und in den Garten. Die 2. Terrassentür befindet sich im Wohnzimmer.

Auf der Terrasse ist man dank der durchdachten Bepflanzung von Blicken vom Nachbargrundstück geschützt. Allerdings ist zu erwähnen, dass es um das Grundstück herum generell sehr ruhig ist. Für Sonnenschutz sorgt eine erst heuer im Februar angeschaffte, neuwertige elektrische Markise (Anschaffungs-/Montagekosten: ca. € 4.000,-). Um die Terrasse herum wurden verschiedene, teils blühende Sträucher und Bäumchen gesetzt: Darunter sind Forsythien, Flieder, China-Rosen, Orangenraute, Büschelrose, Straucheibisch, Pfingstrose, Riesenrhododendron, Weigelie usw. Direkt unter der Terrasse befinden sich einige Weinreben auf einem Spalier. So ist für weiteren Sichtschutz und für Weintrauben gesorgt.

Geht man wieder in den Flur zurück, so findet man auf der rechten Seite das 2. Zimmer, welches 17,14 m² Fläche auf-weist und vom Vorbesitzer als Schlafzimmer genutzt wurde. Geradeaus gelangt man in die separate Toilette, die über ein praktisches Fenster zum Lüften sowie über ein kleines Handwaschbecken verfügt. Ganz hinten links befindet sich das Badezimmer (9,19 m²), welches etwa im Jahr 2015 renoviert wurde. Dabei wurden ein neuer Fliesenboden, raumhohe Wandfliesen, eine ebenerdige Dusche mit Regenwasserduschkopf sowie ein modernes, großes Waschbecken mit verbautem Unterschrank und ein neuer Spiegelschrank inklusive Beleuchtung eingebaut. Im Badezimmer befindet sich ebenfalls ein Fenster, es handelt sich somit um ein Tageslichtbadezimmer.

Das Highlight des Erdgeschoßes kommt zum Schluss: Das großzügig geschnittene, 41,22 m² große Wohnzimmer. In dieses gelangt man über einen Vorbereich, der nach jeweiligem Geschmack umgestaltet werden, so etwa als Büronische genutzt werden könnte. Der Raum ist durch das großflächige Doppelfenster besonders hell und bietet einen wunder-schönen Ausblick auf den idyllischen Garten des Grundstückes. Selbst wer kein Fan von Deckenvertäfelungen ist, wird zustimmen, dass diese aufgrund des hellen Holztones und des Designs sympathisch und nicht (er)drückend wirkt. Auch erwähnenswert ist der schöne, gepflegte Parkett-Boden. Mit moderneren Einrichtungsgegenständen und Deko-Elementen ließe sich sicher noch mehr aus dem schönen Raum herausholen. Der Kreativität sind hierbei kaum Grenzen gesetzt.

Ebene 2: Kellergeschoß
● Doppelgarage, Heiz- und Tankraum
● Waschküche inklusive Sanitärbereich sowie separates WC
● Vorratsraum und großzügiger, praktischer Erdkeller
● 1 weiteres großes Zimmer

In den Keller gelangt man über den aus Holz gefertigten Stiegenabgang aus dem Flur im Erdgeschoß. Links führt eine Tür in die Doppelgarage (Fläche: 34,4 m²; der auf dem Foto veranschaulichte PKW ist nicht im Verkauf inkludiert). Die Garagentore sind über eine Fernbedienung vom Auto aus elektrisch bedienbar. Auf der rechten Seite befinden sich der Heiz- bzw. Tankraum der Ölheizung. Diese wurde regelmäßig gewartet (so auch im Frühjahr 2022), allerdings wurde diese nie bewilligt, weshalb dies entweder nachträglich erledigt oder eine alternative Heizung eingebaut werden muss.

Weiters befinden sich auf der rechten Seite des Vorraums im Kellergeschoß die Toilette, welche über ein Fenster und ein Waschbecken verfügt, sowie die Waschküche (14,3 m²). Diese ist ebenfalls mit einem Fenster und mit einer Duschkabine, einem Waschbecken mit Spiegel sowie mit einem Waschmaschinenanschluss / mit einer Waschmaschine ausgestattet.

Ebenso praktisch ist der Vorratsraum, der auf rund 7 m² Platz für diverse Regale bietet und somit einen idealen Lagerbereich darstellt. Ergänzt wird dieser durch den Erdkeller, der direkt an den Vorratsraum angeschlossen ist und großzügige 14,98 m² misst. Hier kann man sich lagertechnisch richtig austoben und zum Beispiel die vielen Früchte der im Garten bereits vorhandenen Obstbäume für längere Zeit aufbewahren.

Ein weiterer Pluspunkt im Kellergeschoß ist der 29,46 m² große Kellerraum, welcher vom vorigen Bewohner ebenfalls als Schlafzimmer benutzt wurde. Hier müsste man etwas mehr Zeit und Arbeit in die Renovierung stecken, sollte man diesen Raum ebenfalls wohnlich nutzen wollen (Böden, Wände etc.). Die notwendigen Arbeiten hängen von der Art der zukünftigen Nutzung und den individuellen Vorstellungen der neuen Eigentümer ab.

Garten
Im rund 1.260 m² großen Garten muss man sich keine Sorgen machen, dass die verdiente Auszeit und Hobbys zu kurz kommen. Hier findet man eine regelrechte Gartenidylle vor. So befinden sich im nördlichen Bereich des Gartens hinter dem Haus eine Vielzahl an Obstbäumen, wie Johannis-Äpfel, Pflaume, Pfirsich, Aprikose, Kultur-Birne usw. Westlich vom Haus steht ein riesiger Kirschbaum. Im südwestlichen Eck des Gartens befinden sich weitere Apfelbäume und ein ebenfalls großer, Jahrzehnte alter Walnussbaum, der nicht nur für Schatten, sondern in den meisten Saisonen auch für eine Vielzahl an Nüssen sorgt.

Gartenhaus
Auch dieses Ausstattungsextra wird die Herzen von Hobbygärtnern höher schlagen lassen: Gleich in der Nähe des Eingangsbereiches befindet sich das 34,8 m² umfassende, ca. im Jahr 2013 aufgestellte massive Gartenhaus, welches in hochwertiger Blockbauweise errichtet wurde (Kauf- und Montagepreis: ca. € 18.520,-). Das Gartenhaus selbst ist 4 x 5 m groß, die zugehörige Terrasse misst 2,40 x 4 m (gesamt: 8,70 x 4 m). Es ist mit 2 Fenstern, vielen praktischen Steckdosen und einem Licht ausgestattet und bietet Einiges an Platz für Werkzeug, Gartengeräte usw. Selbstverständlich ist die Tür versperrbar. Auf der Terrasse des Gartenhauses lässt es sich ebenso gut entspannen wie auf der Hauptterrasse.

Gästeparkplätze
Auch wenn Besuch vorbeikommt, ist sowohl im Garten als auch für PKWs genügend Platz. Insgesamt verfügt das Grund-stück über die beiden Abstellplätze in der Garage sowie über 2 Abstellplätze im Freien hinter dem Einfahrtstor. 2 Gästeparkplätze stehen außerdem direkt vor den Garagentoren zur Verfügung, was in der ansonsten doch recht engen Straße der Siedlung eine Besonderheit ist.

Erschließung und Widmung
Das Grundstück ist an den örtlichen Abwasserkanal, an das örtliche Wasser- sowie an das örtliche Stromnetz angeschlossen und somit vollständig erschlossen. Direkt neben der Terrasse ist eine SAT-Schüssel am Haus montiert, welche im Preis inkludiert ist. Ein Festnetzanschluss ist vorhanden, aktuell jedoch nicht angemeldet.

Das Grundstück ist im Flächenwidmungsplan als WA (Wohnen allgemein) mit einer Baudichte von 0,2 bis 0,4 gewidmet.

Jährliche Kosten (ungefähr):
Müllgebühren: € 86,68
Kanalgebühren: 131,23
Grundsteuer: € 215,44
Rauchfangkehrer: ca. € 105,8
Wasser: € 176,44
Monatlicher Teilzahlungsbetrag Strom: Aktuell € 57,-.

Der Vorbesitzer hat jährlich etwa 3.500 bis 4.000 l Heizöl getankt. Ein geringer Restbestand ist noch in den Tanks vorhanden (geschätzt ca. 500 l). Jedoch steht wie oben erwähnt noch die Benützungsbewilligung für die Heizung aus.

Wichtiger Hinweis: Die auf den Fotos veranschaulichten Möbelstücke und Gegenstände stammen aus dem Besitz des Vorbesitzers bzw. des aktuellen Eigentümers. Sie können je nach Absprache (auch teilweise) übernommen oder entfernt werden. Hier findet sich sicher eine Lösung, die für alle beteiligten Parteien stimmig ist.

Dieses Inserat wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Fehlerfreiheit und etwaige Abweichungen (etwa bei den m²-Angaben oder der Auflistung diverser Kosten) der Informationen kann von Gersin Immobilien keine Haftung übernommen werden.

Objektart Haus
Bautyp
Wohnfläche 136 m²
Grundfläche 1500 m²
Nutzfläche 295 m²
Zimmer 5
Stockwerke
Zustand
Heizung Ölheizung
Provision 3 % zzgl. USt.

Bildergalerie

Objekt Standort

Stein 53
8561 Stein (Hitzendorf)
Steiermark

Objekt Ausstattung

  • Einbauküche
  • Parkplatz
  • Garage
  • Teilmöbliert
  • Keller
  • Garten (1.260 m²)
  • Terrasse (ca. 35 m²)

Energieausweis

  • HWBSK: 309,9 kWh/m²a
  • HWB Energieklasse: G
  • fGEE: 3,97
  • fGEE Energieklasse: F

Sind Sie interessiert? Kontaktieren Sie direkt unseren Ansprechpartner!

2020 10 14 bs gersin 4538

Lage

Das Einfamilienhaus ist ruhig gelegen und gut an die örtliche Infrastruktur und das Verkehrsnetz angeschlossen:

● Schon in 3 Autominuten erreicht man Söding, in 5 Minuten Hitzendorf und in 7 Minuten Lieboch. Supermärkte, Restaurants, Apotheken, verschiedene Ärzte und unterschiedliche Einzelhandelsgeschäfte sind somit mit dem PKW in wenigen Minuten erreichbar.

● Eine Kinderkrippe und ein Kindergarten in Söding liegen nur 3 Autominuten entfernt. In Attendorf und Hitzendorf befinden sich ebenfalls Kindergärten, zu denen man etwa 7 Minuten fährt. Volksschulen gibt es in der näheren Umgebung mehrere: Am schnellsten erreicht man mit dem PKW jene in Söding (3 Minuten), jene in Mooskirchen (6 Minuten), jene in Hitzendorf (7 Minuten) und jene in Lieboch (8 Minuten). Die Mittelschulen in Hitzendorf und Mooskirchen liegen 7 Autominuten entfernt.

● In 2 Gehminuten erreicht man die Haltestelle „Stein Küberlweg“. Von hier gelangt man mit der Regionalbuslinie 710nach Söding Mooskirchen Bahnhof sowie über Hitzendorf, Rohrbach, Steinberg und Haslau bei Graz sowie über Eggenberg in 45 Minuten Fahrzeit mit dem Bus zum Grazer Hauptbahnhof. Mit dem Auto erreicht man in etwa 15 Minuten den Süden von Graz.

● Die 3. Etappe der „Weinland Steiermark Radtour“ erreicht man mit dem Rad in ca. 4 Fahrminuten. Sie führt vom Liebochtal in den Westen von Graz.

● Ein beliebtes Ausflugsziel in der Nähe ist das Naherholungsgebiet Thalersee, das sich für schöne Wanderungen eignet und rund 15 Autominuten entfernt liegt. Weitere interessante Ausflugsziele wie der Österreichische Skulpturenpark und die Aussichtsplattform Buchkogel erreicht man ebenfalls in etwa einer Viertelstunde.

● Zur Süd Autobahn (A2) gelangt man über die Autobahnauffahrt Mooskirchen in unter 10 Fahrminuten mit dem PKW. Sie führt im Norden nach Wien und im Süden über Kärnten bis zur italienischen Staatsgrenze.

Google-Maps

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Hinweis: Dieses Objekt ist bereits verkauft